Kontakt

Emco

Erfolgreiche Lichtspiegelschrank-Einstiegsmodelle neu interpretiert

  • Zeitgemäße Anpassung von Lichttechnik und Design
  • Dezente Aufsatzleuchte mit LED-Technik
  • Spritzwassergeschützt nach IP 44
  • Mehr Qualität und Funktionalität bei gleichbleibend attraktivem Preisniveau
  • Beide Serien in jeweils sechs unterschiedlichen Breiten

Seine neu konzipierten Lichtspiegelschränke der Serien „pure“ und „flat“ stellte Emco Bad auf der ISH 2015 vor. Die erfolgreichen Einstiegsmodelle wurden mit einem frischen, modernen Erscheinungsbild und einer LED-Beleuchtung versehen und entsprechen jetzt auch der Schutzart IP 44. Damit treibt das Unternehmen die Umstellung seines bestehenden Lichtspiegelschrankportfolios auf energieeffiziente LED-Beleuchtungstechnik konsequent voran und wird zugleich dem Wunsch der Kunden nach designorientiertem Badkomfort gerecht. Die beliebten Ausstattungsmerkmale der Ursprungsversionen bleiben dabei vollständig erhalten. Auf diese Weise bieten die Neuerungen ein Mehr an Qualität und Funktionalität zu einem gleichbleibend attraktiven Preis. Aufgrund einer zusätzlichen Breitenanpassung sind die Lichtspiegelschränke zudem optimal auf die Kombination mit den vielfältigen Waschtischlösungen des Unternehmens abgestimmt.

Durch eine designtechnische Anpassung der Lichtspiegelschrankserien unterscheiden sich die neuen Modelle lediglich in ihrer Korpustiefe von 153 (pure) bzw. 113 mm (flat). Dabei eignet sich die flache Variante insbesondere für den Einsatz in kleineren und schmaleren Bädern, wie sie häufig im Altbau zu finden sind. Beide Programme verfügen über eine hochwertige Aluminiumkonstruktion mit doppelseitig verspiegelten Schranktüren sowie eine darüber angebrachte, dezent gestaltete Aufsatzleuchte mit moderner LED-Technik. Diese sorgt für eine blendfreie und gleichmäßige Ausleuchtung des Spiegelbildes und verleiht den Produkten zugleich ein modernes Äußeres. Hierbei heben sich insbesondere die Lichtspiegelschränke der Serie „pure“ optisch deutlich von ihren Vorgängermodellen ab, deren Beleuchtung oberhalb der Schranktüren flächenbündig integriert war.

Emco Emco

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Beide Produktreihen zeichnen sich nach wie vor durch vielfältige Ausstattungskomponenten aus. Besonders hervorzuheben sind hier die stufenlos verstellbaren Einlegeböden aus Kristallglas, die dem Nutzer eine individuelle Gestaltung des Innenraumes ermöglichen. Darüber hinaus sind die Lichtspiegelschränke mit einer Soft-Close-Funktion ausgerüstet, die das behutsame Schließen der Türen mithilfe auf die Scharniere aufgesetzter Silikondämpfer sicherstellt. Eine Energiebox mit Lichtschalter und integrierter Steckdose für den Anschluss elektrischer Geräte direkt am Waschplatz sowie ein optional erhältlicher, aufsteckbarer Rasier- und Kosmetikspiegel vervollständigen die hochwertige Ausstattungsvielfalt.

Die Lichtspiegelschränke stehen in jeweils sechs unterschiedlichen Breiten zur Verfügung. Das Angebotsspektrum beider Programme beinhaltet hier sowohl ein 500 mm als auch ein 600 mm breites 1-türiges Modell. Des Weiteren umfasst es drei 2-türige Varianten – wahlweise 600, 800 oder 1.000 mm breit – sowie einen 3-türigen Lichtspiegelschrank in einer Breite von 1.200 mm.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button