Kontakt

Mehr Informationen:

Emco

Umfangreiche Erweiterung erfolgreicher Accessoires-Serie

  • Konsequente Weiterentwicklung des Produktprogramms
  • Zahlreiche Artikel auch für den Hotelbereich
  • Umfangreiches Portfolio von Griffsystemen
  • Stützklappgriffe in reduziertem Design
  • Relingsystem für mehr Gestaltungsfreiheit

Eine umfangreiche Produkterweiterung seiner erfolgreichen Bad-Accessoires-Serie „loft“, unter anderem um die Bereiche Objekt und Sicherheit, hat Emco Bad im Rahmen der ISH 2015 in Frankfurt vorgestellt. Damit trägt der Lingener Hersteller der Nachfrage nach dem bewährten Produktprogramm auch bei Hoteleinrichtungen Rechnung. Zu den Neuheiten gehören daher spezifische Artikel wie eine Kosmetiktuchbox oder Badetuchablage sowie ein vielseitiges Sortiment von Griffsystemen für mehr Sicherheit. So ermöglicht das vor allem auf den Privatsektor zugeschnittene Programm jetzt auch die Ausstattung von Bädern im Objektbereich in einheitlichem Design. Besonderes Highlight ist dabei ein eigens für die Accessoires-Serie entwickelter, optisch ansprechender Stützklappgriff, der bei einer Länge von 600 und 850 mm ohne Unterzüge auskommt.

Im Zuge der Sortimentserweiterung ist die klare Linienführung der Serie konsequent erhalten geblieben. So erinnern etwa die Griffflächen der Halte- und Winkelgriffe an das flache Rechteckband, das als Kernelement des Programms dient. Im Gegensatz zu den dezenten Wandhalterungen der übrigen Accessoires versah Designer Martin Dettinger die Griffsysteme mit einer kraftvollen, rechteckigen Wandkonsole. Diese unterstreicht das puristische Design und stellt die stilechte Integration der neuen Accessoires in das bestehende Portfolio sicher.

Für den Privat- wie auch Objektbereich erfuhr die Serie eine Produktergänzung um insgesamt 11 Artikel. Hierzu gehören eine Handtuchablage mit Badetuchhalter, zwei einarmige, starre Handtuchhalter in verschiedenen Längen sowie ein Doppel-Badetuchhalter in zwei Ausführungen. Zusätzliche Funktionalität bieten kleine aufsteckbare Haken für Badetuchablagen und -halter. Darüber hinaus umfasst das Programm senkrechte Reservepapierhalter für eine bzw. zwei Rollen, die dem oftmals begrenzten Platzangebot in Bädern des halböffentlichen Bereichs gerecht werden. Eine Kosmetiktuchbox sowie zwei neue, als Wand- und als Eckvariante ausgeführte Duschkörbe mit herausnehmbaren Kunststoffeinsätzen komplettieren das Portfolio.

Emco Emco

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Die Neuheiten im Bereich Sicherheit bieten ein hohes Maß an Komfort und Funktionalität für die barrierefreie Badeinrichtung. Dabei überzeugen die Griffsysteme des Lingener Herstellers neben ihrem ansprechenden Design insbesondere durch ihre hohe ergonomische Qualität. Hier gewährleistet die gerundete Rückseite der Rechteckrohre das sichere Zugreifen und bietet jederzeit zuverlässigen Halt. Das Angebotsspektrum umfasst drei in der Länge unterschiedliche Haltegriffe, zwei Winkelgriffe in links- bzw. rechtsseitiger Ausführung sowie zwei nach oben klappbare Stützklappgriffe mit 600 sowie 850 mm Länge.

Aufgrund einer neu entwickelten, besonders stabilen Wandkonsole benötigen beide Stützklappgriffe keine Unterzüge. Damit bietet das Unternehmen erstmals einen einarmigen Stützklappgriff mit einer weiten Ausladung an, der sich durch ein reduziertes Design auszeichnet. Die vorgeschriebene statische Belastbarkeit der Konstruktion mit einer Nennlast von 100 kg an ihrem äußersten Ende wurde im Zuge der Produktentwicklung durch umfangreiche Tests nachgewiesen.

Als zusätzliche Ergänzungen erhielt die Serie einen Doppelglashalter sowie einen senkrechten Handtuchhalter für die Aufnahme gerollter Gästehandtücher. Darüber hinaus umfasst das erweiterte Sortiment ein Relingsystem, in das je nach Wunsch Mundspülglas, Flüssigseifenspender oder die Seifenschale eingesetzt werden können. Das System gibt es in zwei Breiten für die Aufnahme von zwei bzw. drei Einzelkomponenten. Damit bietet es eine gestalterische Alternative zu den klassischen Wandelementen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG